June 13, 2013 | Jena | Pressemeldungen

ESET präsentiert ESET Security für Microsoft SharePoint Server 2013

ESET Security für Microsoft Sharepoint Server On-demand database scanJena, 13. Juni 2013 – Mit ESET Security für Microsoft SharePoint Server bringt der Antivirenhersteller ESET einen Virenschutz für den neuen Microsoft SharePoint Server 2013 auf den Markt. ESET erweitert damit sein Angebot an Lösungen zum Schutz von Unternehmensdatenbanken und hilft Firmen jeder Größe, ihre SharePoint Server malwarefrei zu betreiben. Das Produkt ist ab dem 1. Juli 2013 in Deutschland erhältlich.

ESET Security für Microsoft SharePoint Server schützt das gesamte Server-Betriebssystem und das Dateisystem in Echtzeit. Firmen sind so gegen Cyber-Bedrohungen gewappnet. Hierzu zählen auch solche, die sich gegen Systemeinträge, Drive-by-Downloads oder Systemschwachstellen richten. Dabei beeinträchtigt die ESET-Technologie kaum Ressourcen, die somit für die elementaren Serveraufgaben zur Verfügung stehen.

„Ohne den zusätzlichen Schutz, den ESET bietet, könnten Nutzer aus Versehen kompromittierte Dateien auf den SharePoint Server laden und dadurch gleich die gesamte Datenbank infizieren. ESET Security für Microsoft SharePoint basiert auf ESET File Security für Microsoft Windows Server und enthält zusätzlich eine weitere Komponente für den Schutz von SharePoint“, sagt Ignacio Sbampato, ESET Chief Sales & Marketing Officer.

Die Sicherheitslösung beinhaltet Antiviren- und Antispyware-Schutz, rollenbasierte Filter, automatische Dateiausschlüsse sowie die Tools ESET SysInspector und ESET SysRescue. Das neue ESET Produkt ermöglicht Administratoren die Durchführung komplexer Sicherheits-Policies bei On-Access-Scans in Echtzeit. Zusätzlich lassen sich On-Demand-Tiefenanalysen und zeitgesteuerte Scans der gesamten auf dem SharePoint gespeicherten Daten realisieren. Über das Management-Tool ESET Remote Administrator kann die Lösung per Fernzugriff gesteuert werden. Rollenbasierte Filter, die auf verschiedenen Kriterien wie dem tatsächlichen Dateityp beruhen, ermöglichen die Überprüfung spezifischer Dateien. Dies hilft bei der Optimierung der Ressourcen.

Vorteile von ESET Security für Microsoft SharePoint Server

Antivirus und Antispyware – Sichert das System vor allen Arten von Bedrohungen, wie Viren, Würmern, Rootkits, Trojanern und Spyware über den integrierten Virenschutz und On-Demand-Scanner. Die Lösung führt geplante und On-Demand-Scans von sämtlichen Daten durch, die in der SharePoint Datenbank gespeichert sind. Bedrohungen, wie Malware und nicht autorisierte Nutzer, die den Virenschutz des Systems abschalten können, verhindert ESET Self-Defense.

Rollenbasierte Filter – Rollenbasierte Filter erlauben den Administratoren Feinabstimmungen vorzunehmen. So können sie beispielsweise Zugriffsrechte basierend auf Dateiennamen, -größe oder -typ festlegen. Dadurch ist es möglich, Nutzeraktivitäten und Nutzerrechte zu überwachen und zu modifizieren, wenn bestimmte Dateien in die SharePoint Datenbank geladen werden.

Geringe Systemanforderungen – Da ESET Security für Microsoft SharePoint Server sehr effizient arbeitet, stehen mehr Ressourcen für die elementaren Serveraufgaben bereit.

Reibungsloser Systembetrieb – Die Lösung erkennt Serverrollen sowie Serversoftware wie beispielsweise Microsoft SQL Server und Microsoft IIS. Mit dem Ausschluss von wichtigen Serverdateien, wie Datenspeicher und Auslagerungsdateien, benötigen Scans weniger Ressourcen.

ESET SysInspector – Führt zusätzlich Tiefenanalysen der Endpoint-Systeme durch und identifiziert schnell mögliche Sicherheitsrisiken.

ESET SysRescue – Erlaubt das Erstellen von bootfähigen Rettungsmedien mit installiertem Malwarescanner, um selbst stark infizierte Endpoints säubern zu können. Mehr Informationen zu ESET Security für Microsoft SharePoint Server und weiteren Sicherheitslösungen befinden sich unter www.eset.de.


Über ESET

Seit 1992 schützt ESET mit modernsten Antimalwarelösungen Unternehmen und Privatanwender vor PC-Schädlingen aller Art. Der slowakische Sicherheitsspezialist gilt – dank der vielfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine – als Vorreiter bei der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. Die hohe Malwareerkennung und Geschwindigkeit sowie eine minimale Systembelastung zeichnen alle ESET-Produkte, wie beispielsweise ESET NOD32 Antivirus und ESET Smart Security, aus. ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt eigene Niederlassungen in Prag (Tschechische Republik), San Diego (USA), Bristol (UK), Buenos Aires (Argentinien), Singapur und Jena. ESET-Lösungen sind über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit erhältlich.

www.ESET.de