October 16, 2012 | Jena | Pressemeldungen

it-sa 2012: ESET Endpoint Solutions für starke Partner

Sicherheit durch Schulterschluss von Hersteller, Fachhändler und Kunde

Der Antivirenhersteller ESET beschreitet auf der Security Fachmesse it-sa 2012 (16.-18.10.2012) neue Wege. Am Stand 421 bringt der Sicherheitsspezialist Anwender, Fachhändler, Hersteller und neue Produkte wie die ESET Endpoint Solutions an einem Tisch zusammen. ESET drängt auf ein noch intensiveres Miteinander als weiteres Schutzschild gegen Malware.

Neue Produkte, umfassendes Portfolio
Auf der it-sa präsentiert ESET seine neuen Business-Produkte
ESET Endpoint Antivirus
ESET Endpoint Security
ESET Remote Administrator in Deutsch

Vertrauen ist das magische Wort bei der Anschaffung von Sicherheitslösungen in Unterneh-men. Dies bezieht sich sowohl auf den Hersteller und seine Produkte als auch auf den betreuenden Fachhändler. Es liegt also auf der Hand, die neuen Sicherheitslösungen den unterschiedlichen Protagonisten gemeinsam vorzustellen. Der direkte Dialog auf Augenhöhe schafft das notwendige Vertrauen in Sicherheitslösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind und darüber hinaus kompetent betreut werden.

Starkes ESET-Partnerprogramm

Auf der it-sa 2012 steht das Thema „ESET-Partnerprogramm“ ganz oben auf der ESET-Agenda. Die Mitarbeiter aus Vertrieb und Marketing erläutern den Besuchern die Vorteile bzw. Stärken des Partnerprogramms und die Möglichkeiten als ESET-Fachhändler. Mehr als 3.000 von ihnen profitieren bereits von starken Produkten, interessanten Margen, kostenfreien Partnertagun¬gen und Technikkursen sowie von Freilizenzen. Das Herzstück des Fachhandel-Programms, das ESET Online-Partnerportal, präsentieren die ESET-Experten direkt am PC.

Von Jägern und Sammlern: Malware-Trends im Blick

Thomas Uhlemann klärt die Besucher im Forum ROT täglich über die aktuellen Malware-Trends auf. Der ESET-Sicherheitsexperte veranschaulicht die von Internetkriminellen verstärkt eingesetzten Methoden und Praktiken. So erhalten die Zuschauer einen Einblick in die Bedrohungslandschaft und wertvolle Tipps, wie sie sich gegen Angriffe zuverlässig schützen können. Dabei stehen Endanwender und Unternehmen beliebiger Größe im Fokus der Betrachtungen.

Zitat Maik Wetzel, Vertriebsleiter ESET in Deutschland

„Die it-sa hat sich zu unseren Top-Messen entwickelt. Die Fokussierung auf Fachbesucher, speziell aus dem Bereich Business-to-Business (B2B), ist für uns ideal“, sagt Maik Wetzel, Vertriebsleiter bei ESET in Deutschland. „Der direkte Austausch mit (potenziellen) Kunden und Partnern schafft das notwendige Vertrauen, das ebenso wichtig wie die Erkennungsleistung unserer Antivirenlösungen ist.“

Weitere Infos unter: http://www.eset.com/de/about/veranstaltungen/it-sa-2012/