Juni 1, 2012 | Jena | Pressemeldungen

ESET bringt neue Sicherheitslösungen für Business-Kunden auf den Markt

Der Antivirenhersteller ESET hat eine neue Produktlinie für den Malware-Schutz von Netzwerkgeräten herausgebracht. ESET Endpoint Antivirus und ESET Endpoint Security schützen mit cloudbasierten Scan-Technologien und der mehrfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine vor Windows-, Mac- und Linux-Schädlingen. Der mitgelieferte ESET Remote Administrator hilft IT-Sicherheitsbeauftragten bei der Überwachung und Steuerung aller ESET Sicherheitslösungen im Netzwerk.

Mit der neuen Produktlinie legt ESET den Fokus verstärkt auf das Business-Segment. Folgerichtig erweiterte der Antivirenhersteller seine Produkte um neue Features, die zur Sicherung des Netzwerks von besonderer Bedeutung sind. Diese beginnen bei innovativen HIPS-Funktionen, gehen über die modulbasierte Installation und das Update Rollback und enden bei einer Web- und Medienkontrolle (nur ESET Endpoint Security). Letztere regelt den Zugriff auf Internetseiten und mitgebrachte Speichermedien bzw. Geräte im Sinne der internen IT-Sicherheitsrichtlinien. Somit werden wichtige Einfallstore von Malware geschlossen.

ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus

Das Zusammenspiel von Innovation und erprobter Sicherheit charakterisiert die neuen Business-Lösungen. So kombiniert ESET cloudbasierte Scan-Technologien mit der mehrfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine für eine optimale Performance. Dieses nennt ESET „Live Grid“. Es optimiert die Malwareerkennung und Reaktionsgeschwindigkeit auf Sicherheitsprobleme um ein Vielfaches. Firmennetzwerke sind somit noch effektiver vor neu auftretenden Mutationen, Angriffen von außen und Datendiebstahl geschützt.

Das Flaggschiff ESET Endpoint Security besitzt neben der Malware-Erkennung zusätzliche Features wie Firewall, Webkontrolle und SPAM-Filter. ESET Endpoint Antivirus konzentriert sich im Vergleich mit dem „großen Bruder“ auf den reinen Virenschutz. ESET entwickelte beide Endpoint-Lösungen speziell für den Enterprise- und SMB-Einsatz. Sie glänzen selbst unter hoher Netzwerklast mit äußerst geringem Ressourcenverbrauch. Diese Stärke sowie die einfache Skalier- und Administrierbarkeit prädestinieren sie für den Einsatz in Netzwerken jeglicher Größe.

ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus

Das Zusammenspiel von Innovation und erprobter Sicherheit charakterisiert die neuen Business-Lösungen. So kombiniert ESET cloudbasierte Scan-Technologien mit der mehrfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine für eine optimale Performance. Dieses nennt ESET „Live Grid“. Es optimiert die Malwareerkennung und Reaktionsgeschwindigkeit auf Sicherheitsprobleme um ein Vielfaches. Firmennetzwerke sind somit noch effektiver vor neu auftretenden Mutationen, Angriffen von außen und Datendiebstahl geschützt.

ESET Remote Administrator 5

Das verbesserte Management-Tool vereinheitlicht und vereinfacht automatisierte Arbeitsabläufe und die Administration sämtlicher Details der ESET Business-Lösungen für beliebig große Netzwerke und Aufgabenbereiche. Neue Features, wie die randomisierte Taskausführung zum Schutz der Netzwerklast und das Web-Dashboard, das die kritischsten Informationen zur Netzwerk-Sicherheit in Echtzeit darstellt, bieten IT-Verantwortlichen noch mehr Kontrolle über alle Endpoint-Geräte.

„Bei ESET Endpoint Antivirus und ESET Endpoint Security handelt es sich um eine gänzlich neue Generation an Sicherheitslösungen. ESET Live Grid, HIPS oder Update Rollback sind unverzichtbare Sicherheitsmechanismen für IT-Spezialisten und Administratoren. Bereits integrierte Funktionen wurden zudem erheblich verbessert“, sagt Palo Luka, ESET Chief Technology Officer.

Highlights von ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus

  • Update Rollback
  • Medienkontrolle
  • HIPS-Funktionen
  • Zentrale Verwaltung
  • Echtzeit-Web-Dashboard
  • Ereignis–Notifikationen und neue Berichte-Templates
  • Randomisierte Taskausführung
  • Verzögerte Updates
  • Microsoft NAP Support

Zusätzlich bei ESET Endpoint Security

  • Webkontrolle
  • Zwei-Wege-Firewall
  • Modulbasierte Installation
  • Anti-Spam