October 7, 2012 | Jena | News

Interview mit HomerJ

„HomerJ, HomerJ“ - möglicherweise schwirren die Anfeuerungsrufe noch immer durch die Halle 8 der diesjährigen Gamescom. Die Fans des beliebten Online-Casters erlebten auf den ESET Summer Masters ihren Star in absoluter Höchstform.

HomerJKein Wunder: Der 28-jährige Hamburger versteht es wie kein anderer, ein Starcraft-II-Match unterhaltsam zu moderieren. Mit Witz und Fachwissen bringt er seinen Zuschauern das Geschehen am Bildschirm näher - live vor Publikum und im Internet. Manche vergleichen ihn schon mit dem legendären Werner Hansch, der als Moderator von Fußball-Übertragungen zur Kultfigur wurde. HomerJ alias Sebastian hat sein Hobby Online-Gaming zum Beruf gemacht. Seine Firma Schenck Media besteht inzwischen aus 18 Personen und wächst rasant.

1. HomerJ, die ESET Summer Masters 2012 waren der Hit, oder?

In der Tat! Ich bin immer noch geflasht, was in Köln auf den Finals ablief. Top-Spiele, charismatische Player und natürlich die vielen, vielen Zuschauer, die fantastisch mitfieberten. Ich kriege jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran zurückdenke. Geil war´s!

HomerJ Begrüßung2. Wie geht´s bei Dir weiter: Urlaub, zocken oder chillen?

In der Fußballer-Sprache würde man sagen: Nach den Masters ist vor den Masters. Wir verarbeiten gerade die Ergebnisse der letzten Turnierserie, um uns weiter zu verbessern. Für die kommenden ESET Winter Masters haben wir uns einiges vorgenommen: noch besserer eSport, noch mehr Zuschauer, noch mehr Fun!

3. Ganz kurz: Wie lautet Dein Tipp für die ESET Winter Masters?

Wer Starcraft-II-Champion wird, kann ich ohne Glaskugel nicht vorhersehen. Einige Gamer haben das Zeug dazu, die ESET Winter Masters zu gewinnen. Mit Sicherheit kann ich nur eines sagen: Die Antiviren-Software von ESET ist auf allen Geräten wieder mit am Start.

HomerJ Showmatches4. Stimmt das Klischee, dass eine Antivirensoftware wirklich über Sieg oder Niederlage entscheidet?

„Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose kaputt “ – dieser Spruch ist so alt wie richtig. Natürlich ist es am einfachsten, die Schuld auf die Technik zu schieben. Bei manchen Online-Games sind die Ping-Zahlen und die Power des eigenen Rechners wirklich wichtig. Meine Erfahrung zeigt aber, dass die Qualität des Spielers viel entscheidender ist als das Equipment oder die eingesetzte Antivirensoftware.

5. Hand auf´s Herz: Wie wichtig ist Dir PC-Sicherheit und warum?

HomerJ CeBIT 2012

Ich bin ein Kind des Internets und somit mit den Gefahren, die im World Wide Web lauern, vertraut. Eine Antivirensoftware ist für mich so selbstverständlich wie der Sicherheitsgurt beim Autofahren. Beruflich müssen wir uns sowieso gut absichern, denn ohne Internet läuft bei uns gar nichts. Ein Virenbefall, der uns offline bringt oder sogar Firmengeheimnisse ausplaudert, wäre ein Fiasko. Deswegen vertrauen wir ESET NOD32. Wie so viele andere in der Gamer-Szene auch.

Mehr Infos zu den ESET Winter Masters gibt es unter www.eset-masters.dewww.facebook.com/ESET.Masters und www.homerj.de