February 29, 2012 | Jena | Artikel

Farnbacher ESET Racing erneut in ADAC GT Masters am Start

Farnbacher ESET Racing erneut in ADAC GT Masters am Start

Der Antivirenhersteller ESET und Farnbacher Racing starten die Motoren für die gemeinsame neue Rennsaison in den ADAC GT Masters. Das Rennteam wird an acht Wochenenden den Kampf um Punkte und Pokale aufnehmen. Farnbacher ESET Racing will an die Erfolge der Vorsaison anknüpfen und so manchen Überraschungs-Coup landen. Das erste Rennen findet am 30. März 2012 in Oschersleben vor den Toren Magdeburgs statt.

Fahrer und Ferrari

Als Piloten wird man mit bekannten Gesichtern in die 16 Rennen der „Liga der Traumsportwagen“ in die Rennen gehen. Sowohl Niclas Kentenich (23, Neuss) als auch Mario Farnbacher (19, Lichtenau) haben bereits Erfahrung mit Serie, Team und Auto.  Ihr Einsatzgerät wird erneut ein 500 PS starker Ferrari F458 Italia GT3 sein. Dieser sorgte in den letzten Rennen der Saison 2011 für mächtig Furore unter all den Mercedes-Benz SLS AMG GT3, Audi R8 LMS, Lamborghini Gallardo LP600+, Porsche 911 GT3 R, Dodge Viper Competition Coupé oder Corvette Z06.

Innerhalb von knapp 12 Monaten hat Farnbacher ESET Racing ein komplett neues Auto unter Rennbedingungen zu einem Sieganwärter für eine der wichtigsten europäischen Rennserien entwickelt.
Ziele “Wir wollen an die starke Performance der zweiten Saisonhälfte anknüpfen“, so Teamchef Horst Farnbacher. „Wir haben ein sehr starkes Paket und schon viele Rennkilometer mit dem Ferrari absolviert. Von dieser Seite gibt es keine Probleme.“  Für 2012 will man um den Gesamtsieg bei den einzelnen 60-Minuten-Rennen mitfahren. Auch wenn die Anzahl der Gegner mit 40 Autos nicht leichter geworden ist. Doch das macht auch den Reiz des ADAC GT Masters aus.

Die deutsche ESET-Vertretung aus Jena ist auch in diesem Jahr wieder als Hauptsponsor nah am Team. „Farnbacher ESET Racing hat eine phantastische Rennsaison hingelegt. Die Erfolge in einer der wichtigsten Meisterschaften im deutschen Automobilsport zeigen: Hochentwickelte Technologien und Menschen, die sie sicher beherrschen, sind ein Siegerteam. Und dass ein schneller Virenscanner zu einem schnellen Auto passt, liegt auf der Hand.“, schmunzelt Gerald Höfer, Marketingleiter vom Sicherheitsspezialisten ESET in Deutschland.

Termine ADAC GT Masters:

Alle Rennen werden wieder komplett im frei empfangbaren TV-Sender „kabel eins“ samstags und sonntags ab 11.45 Uhr übertragen.

  • 31.03.- 01.04.2012 Oschersleben (D)
  • 05.05.- 06.05.2012 Zandvoort (NL)
  • 09.06.- 10.06.2012 Sachsenring (D)             
  • 14.07.- 15.07.2012 Nürburgring (D)             
  • 11.08.- 12.08.2012 Red Bull Ring (A)
  • 25.08.- 26.08.2012 Lausitzring (D)             
  • 15.09.- 16.09.2012 Nürburgring (D)             
  • 29.09.- 30.09.2012 Hockenheim (D)

Weitere Infos zum Team unter:

http://www.eset.de/farnbacher-eset-racing

https://www.facebook.com/Farnbacher.ESET.Racing

http://www.farnbacher-racing.com