Unternehmensgeschichte
Alles begann im Jahre 1987, als die zwei jungen passionierten Programmierer Peter Pasko und Miroslav Trnka einen der ersten Computerviren identifizierten und schließlich dafür ein spezielles Erkennungsprogramm entwickelten. Auf diese Entdeckung, die sie „Vienna“ nannten, folgten bald weitere Virenfunde, was beide auf die Idee brachte, eine universelle Softwarelösung zu entwickeln, die die Nutzer vor den weitgehend unbekannten Bedrohungen schützen sollte.

Fünf Jahre später gründeten Peter Pasko und Miroslav Trnka mit ihrem gemeinsamen Freund Rudolf Hrubý offiziell ESET, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Heute ist das mit seinem Hauptsitz in Bratislava, Slowakei ansässige Unternehmen nicht nur Branchenführer in der proaktiven Erkennung, sondern verfügt über ein globales Partnernetzwerk und zahlreiche Tochterfirmen im Raum EMEA, Asien-Pazifik, LATAM sowie in Nordamerika. Dank seiner Innovationskraft gewährleistet das Unternehmen ESET für weltweit mehr als 125 Millionen Usern in über 180 Ländern täglich digitale Sicherheit.

Aus einer fixen Idee unter Freunden erwuchs/entwickelte sich ein Antivirenprogramm, das heute als eines der schnellsten und effektivsten gilt.

Darin verwirklichten sie nicht nur ihre Vorstellung von Geschwindigkeit und Stabilität, sondern auch ihre Vision, Spitzentechnologie für jeden PC-Nutzer zugänglich zu machen. In der gesamten Entwicklungsgeschichte sind sie den Grundsätzen ihrer Unternehmensphilosophie treu geblieben, die neben Innovationskraft Verantwortung, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit lauten und zugleich die entscheidenden Triebkräfte hinter ESETs Erfolg und Wachstum sind.

ESET Heute
Aktuell beschäftigt ESET über 1.000 Mitarbeiter Weltweit. Der Hauptfirmensitz befindet sich in Bratislava, Slovakia, ESET unterhält ausserdem Zweigstellen in in San Diego, U.S.A.; Wexford, Ireland; London, United Kingdom; Buenos Aires, Argentina; Prague, Czech Republic; Singapore und Kraków, Poland.

"Seit Beginn an beruht unser Erfolg auf den außerordentlichen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Jeden Einzelnen betrachten wir als integralen Bestandteil unseres Teams, das jederzeit einen beträchtlichen Beitrag leistet. Aus diesem Grund investieren wir auch in Zukunft viel Kraft und Energie, um ESET zu einem inspirierenden Arbeitsplatz zu machen."Miroslav Trnka, co-founder, ESET