Case Studies

Case Study CAPRON GmbH

„Malware auf unseren Anlagen hätte weitreichende Folgen. Sie könnte im schlimmsten Fall die Fertigung unterbrechen oder sogar unser Firmen-Know-how in fremde Hände geben.“

Der Umstieg auf ESET hat sich voll und ganz gelohnt!“
Ralph Mohr, Sicherheitsfachmann bei CAPRON

Case Study CAPRON GmbH



 

Case Study Cineplex-Gruppe

„Tempo und Ausfallsicherheit müssen permanent gewährleistet sein. Kein Besucher will wegen einer langsamen Antivirensoftware lange an der Kasse auf sein Ticket warten.“

„Hier trennte sich die Spreu vom Weizen. Nur wenige Hersteller konnten oder wollten Änderungen an der Software bereitstellen, die für uns absolut wichtig waren.“
Michael Ewers, IT-Leiter bei der Cineplex-Gruppe

Case Study Cineplex-Gruppe



 

Case Study Marienhospital Bottrop

„Eine Management-Konsole muss mir die Arbeit vereinfachen. Die Wartung und Organisation des Netzwerks möchte ich von jedem beliebigen Rechner vornehmen können.“

„Hier passt alles zusammen, Technik, Bedienbarkeit und nachhaltiger Service durch den betreuenden Fachhändler und ESET-Experten."
Olaf Milde, EDV-Leiter im Marienhospital Bottrop

Case Study Marienhospital Bottrop



 

Case Study Landkreis Osnabrück

Mit der Breite der Nutzung und Anwendung für 350.000 Einwohner, das wissen die IT-Experten, nimmt natürlich auch das Risiko zu, dass das Computernetz kompromittiert wird, Daten beschädigt sind oder sogar verloren gehen. Seit drei Jahren vertrauen Lührmann und seine Mitarbeiter beim Thema Datensicherheit deshalb konsequent auf ESET.

Case Study Landkreis Osnabrück



 

Case Study eBuch

EDV-Wissen zählen die eBuch-Verantwortlichen nicht ohne Stolz zu ihrer Kernkompetenz. Buchhändler, die nicht Mitglied waren, sind ratlos mit ihren virenverseuchten Rechnern zu eBuch gekommen. Die Genossenschaft und ESET konnten helfen. „Wir haben alles bereinigt, die Rechner mit ESET geschützt und nun laufen die Systeme hervorragend“, berichtet Zupan.

Case Study eBuch