ESET erhält Bestnoten von internationalen Analystenhäusern

Nächste PM

Konstant hervorragende Testergebnisse bei internationalen Prüfinstituten und Analystenhäusern kennzeichnen Premium-Hersteller von Sicherheitssoftware wie ESET. Der Branchenprimus aus der Europäischen Union hat erneut in renommierten Analysen Top-Bewertungen erzielt. IDC verlieh im aktuellen MarketScape das Prädikat „Major Player“. Die Radicati Group mit Sitz im kalifornischen Palo Alto zeichnete ESET als „Top Player“ aus. Damit komplettiert das Unternehmen die Auszeichnungen der Top 5 Analystenhäuser: Gartner, Forrester und Canalys konnte ESET in 2020 ebenfalls überzeugen.

IDC MarketScape zeichnet ESET als „Major Player“ aus

Die Analysten von IDC haben den europäischen IT-Security Hersteller zum zweiten Mal in Folge in ihrem aktuellen MarketScape als „Major Player“ ausgezeichnet. In dieser Untersuchung nahmen sie die führenden Anbieter von Mobile Threat Management Lösungen unter die Lupe. Ziel der Analyse war es, die besten Security-Lösungen für Android im Enterprise-Markt zu identifizieren. Diese sollen ihren Kunden ein starkes Angebot und eine einfache Integration in die Geschäftsstrategien bieten.

Dem Bericht zufolge „ist ESET stark in den Bereichen der Bedrohungsforschung, insbesondere rund um die Identifizierung und Verhaltenserkennung von Android-Malware“. Wie IDC weiter anmerkt, sollten Organisationen ESET in Betracht ziehen, wenn sie Sicherheitsprodukte und -prozesse um ein einheitliches Endpoint-Sicherheitsmodell herum etablieren möchten. Der Hersteller besitzt ein breites Portfolio an Endpunkt- und Security-Managementtools.

Zuzana Legáthová, Analyst Relations Manager bei ESET, freut sich: „Die erneute Auszeichnung „Major Player“ durch IDC MarketScape – der vielleicht wichtigsten Analyse der IT-Branche - ist ein großartiger Beweis für die Stärke unserer mobilen Sicherheitslösungen. Die verbesserte Leistung von ESET im Vergleich zum Vorjahreserfolg bestätigt unserer Anstrengungen, auch im Bereich des Mobile Threat Managements führend zu sein.“

ESET „Top Player“ im Radicati Market Quadrant

Auch im „Radicati´s 2020 Endpoint Security Market Quadrant“ konnte ESET die Analysten vollends überzeugen. Zum bereits dritten Mal nacheinander ging die Auszeichnung „Top-Player“ an den europäischen Sicherheitshersteller. Das Testfeld umfasste die 17 größten Anbieter von Endpoint-Security-Lösungen. Dabei wurden die Hersteller bezüglich der Funktionalität und ihrer strategischen Visionen untersucht.

Die getesteten ESET Produkte bestachen durch hohe Leistung und Erkennungsraten bei gleichzeitig geringer Systembelastung und minimalem Ressourcenverbrauch. Auch die einfache Installation und intuitive Bedienung konnten überzeugen. Die Analysten hoben zudem hervor, dass die Sicherheits-Produkte auch Unternehmen mit hybrider IT-Architektur hervorragenden Schutz bieten.

https://www.eset.com/fileadmin/ESET/INT/Docs/Reports/Radicati_Licensed_Endpoint_Security_Market_Quadrant_2020.pdf

„Wir sind unglaublich stolz darauf, in Radicati´s Endpoint Security Market Quadrant Endpoint Security 2020 zu den Top-Playern zu gehören. Diese Prämierung im dritten Jahr in Folge ist ein Beweis für die Fähigkeit von ESET, innovativ zu bleiben und unseren Kunden die bestmöglichen Technologielösungen zu bieten“, sagt Juraj Malcho, Chief Technology Officer bei ESET.

Pressekontakt

Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH
+49 3641 3114 261
thorsten.urbanski@eset.de

Michael Klatte
PR-Manager
+49 3641 3114 257
michael.klatte@eset.de

Christian Lueg
PR-Manager
+49 3641 3114 269
christian.lueg@eset.de

Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.