ESET als einziger „Challenger“ im Gartner Magic Quadrant 2018 für Endpoint Protection Platforms ausgezeichnet

Nächste PM

Jena, 30. Januar 2018 – Als einziges Unternehmen wurde der europäische Security-Hersteller ESET im Gartner Magic Quadrant 2018 für Endpoint Protection Platforms zum „Challenger“ gekürt. Die Platzierung unterstreicht die kontinuierlich ausgebaute Kompetenz von ESET, Unternehmen maximalen Schutz zu bieten. Für die Positionierung evaluierte Gartner die Hersteller basierend auf deren „Vollständigkeit der Vision“ und der „Umsetzungsfähigkeit“.

Der Bericht zum Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection Platforms hält fest: "Der Endpoint-Schutz entwickelt sich weiter, um mehr von Gartners adaptive Aufgaben der Sicherheitsarchitektur, wie Verhärtung und Ermittlung sowie Erkennung und Reaktion auf Vorfälle, zu bewältigen. Führungskräfte in den Bereichen Security und Risikomanagement sollten sicherstellen, dass sich ihr EPP-Anbieter schnell genug entwickelt, um mit modernen Bedrohungen Schritt halten zu können."

"Mit der Positionierung als ‚Challenger‘ sehen wir unsere fortwährenden Anstrengungen bestätigt, den bestmöglichen Endpoint-Schutz für Unternehmen bereitzustellen, ohne Systeme zu beeinträchtigen oder unnötige Kosten zu verursachen", sagt Ignacio Sbampato, Chief Business Officer bei ESET. "Wenn es um den Schutz ihres Geschäfts geht, können sich Unternehmen auf unser Wissen und unsere Erfahrung verlassen. Unsere Position im Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection Platforms spiegelt unsere Entwicklung als globaler Player im Bereich Informationssicherheit wider.“

Der neue „Gartner Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms“-Report bietet eine umfassende Analyse der führenden Security-Software-Hersteller, sowie eine Übersicht des Endpoint Protection Platform-Marktes. Der gesamte Bericht ist verfügbar auf: https://www.eset.com/int/business/gartner-epp-mq-2018/

Laut dem Gartner IT-Glossar bieten Magic Quadrants eine grafische, tiefgehende Analyse sowie praktische Ratschläge, die Einblicke in die Richtung, das Wachstum und die Teilnehmer eines Marktes bieten.  Magic Quadrants vergleichen Hersteller auf Basis standardisierter Kriterien und Methodik. Jeder Bericht beinhaltet eine zweidimensionale Matrix, auf der Unternehmen anhand ihrer „Vollständigkeit der Vision“ und der „Umsetzungsfähigkeit“ abgebildet werden.  

Gartner Disclaimer:
Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Forschungspublikationen aufgeführt sind. Gartner-Forschungspublikationen drücken die Ansichten von Gartners Forschungsorganisation aus und sollten nicht als Tatsachenfeststellungen ausgelegt werden. Gartner schließt alle ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen in Bezug auf diese Untersuchung aus, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.“