ESET goes digital: ESET Channel Days 2020 werden zur virtuellen Security-Messe

Nächste PM

Jena, 28.05.2020 – Angesichts der aktuellen Situation verwandelt der Security-Software-Hersteller ESET  seine diesjährige, im DACH-Raum geplante Partner Roadshow in eine digitale Messe mit Live-Webkonferenz. Angeschlossene Fachhändler, Distributoren, Service Provider und potenzielle Neupartner sind eingeladen, am 7. und 8. Juli 2020 die neuesten ESET Entwicklungen im Bereich Vertrieb und Technologie hautnah zu erleben. Unter dem Motto „Start your Engine“ finden Teilnehmer an einem virtuellen Messestand zahlreiche Informationen zu aktuellen Security-Trends und ESET-Lösungen. Mit einem Klick können sich die Besucher direkt in die einzelnen Räume und Web-Sessions schalten.

Neben der neuen Sales- und Marketingstrategie stehen insgesamt sechs verschiedene Themen auf dem zweitägigen Programm: unter anderem das aktuelle Lösungsportfolio, Impulse für deren erfolgreiche Vermarktung und der technische Fokus. Die Moderation an beiden Veranstaltungstagen übernimmt Corporate Comedian und Kommunikationstrainer Josef Bertl, der für seine unterhaltsame Business-Philosophie bekannt ist. Nach jeder Web-Session haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in verschiedenen Live-Chat-Räumen ihre Fragen persönlich an die Ansprechpartner ihrer Wahl zu stellen. Darüber hinaus können die Besucher tolle Preise beim ESET-Quiz gewinnen. Weitere Informationen sind unter https://www.eset.com/de/digitalchanneldays/ verfügbar.

Neue ESET-Strategie und Ausblick auf ein modifiziertes Partnerprogramm

Der Startschuss fällt am 7. Juli 2020 ab 9 Uhr. An diesem Tag stehen reine Vertriebsthemen auf der Agenda. Maik Wetzel, Channel Sales Director von ESET Deutschland, zeigt den Teilnehmern, wie ESET mit neuen Verkaufs- und Marketingstrategien und mit dem frisch eingeführten Partnerprogramm am Security-Markt weiter durchstarten will. Insbesondere die begleitenden Kampagnen und Promotions erweisen sich als erweiterte Möglichkeiten, um den Umsatz mit ESET-Lösungen zu steigern. Während die Kampagne rund um das Sponsoring von Borussia Dortmund die Markenbekanntheit erhöhen soll, richten sich andere Maßnahmen direkt auf Lösungsbereiche im Alltag.

Tag 2 ganz im Zeichen der Technologie

Am zweiten Tag dreht sich alles um das „Innere“ der Technologie. Die Besucher haben die Möglichkeit, einen Blick unter die Haube von ESET-Lösungen zu werfen. Sie erfahren, welche Optionen das ESET Management Center bietet – angefangen von Automatisierungen über die Steuerung der Verschlüsselungslösung ESET Full Disk Encryption hin zum Zusammenspiel mit ESET Dynamic Threat Defence.  Auch die Funktionalität vom ESET Enterprise Inspector und von ESET Secure Authentication stehen auf der Tagesordnung. Für alle Managed Service Provider oder für Interessierte an diesem Geschäftsmodell erklärt der ESET MSP-Experte anhand einer Live-Demo mit Best Practice, wie diese Dienstleister mit den neuen Tools von ESET einen hochautomatisierten Security Service für ihre Kunden bereitstellen können.

ESET positioniert sich als Komplettanbieter im Markt

Reseller und Partner interessiert vor allem, dass sie ihren Kunden Komplettpakete anbieten können. Sie sollten unkompliziert und reibungslos umzusetzen sein. Auch hier hat ESET einen ganz klaren Ansatz, der umfassend vorgestellt wird: den Multi-Secured Endpoint. Denn eine Antivirensoftware als Einzelkämpfer reicht längst nicht mehr aus. Der Verbund aus Malwareschutz, Verschlüsselung und Zugangskontrolle (Multi-Faktor-Authentifizierung) hat sich als das Maß aller Dinge herauskristallisiert. Nur wenige Anbieter, darunter ESET, bieten ihren Partnern und deren Kunden ein komplettes Lösungs-Portfolio für den rundum abgesicherten Endpoint an. Aus diesem Grund liegt ein besonderer Fokus auch auf den neuen Produktversionen von ESET Full Disk Encryption, ESET Secure Authentication oder ESET Endpoint Antivirus für Linux. In einer „Sneak-Preview“ erhalten die Besucher darüber hinaus exklusive Eindrücke der noch in diesem Jahr erscheinenden Lösungen.

Anmeldung und Quiz-Highlight

Die Web-Konferenz findet über das Tool GoToWebinar statt. Eine Installation ist nicht notwendig. Reseller und Distributoren können sich ab sofort unter https://www.eset.com/de/digitalchanneldays/ anmelden. Erst nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung mit ihren persönlichen Zugangsdaten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Am Ende der zwei Veranstaltungstage findet jeweils ein Quiz statt. ESET verlost tolle Preise, darunter einen Gasgrill, eine Playstation und Xbox mit FIFA 2020 sowie BVB Editionen der ESET Internet Security.

  • Mehrwerte und Agenda auf einen Blick
  • Spannende Live-Sessions zu aktuellen Trends und Lösungen
  • Per Mausklick zum Tagungsprogramm
  • Virtueller Messestand mit relevanten Informationen zu ESET
  • Gespräche im Live-Chat mit Ansprechpartnern ihrer Wahl
  • Teilnahme direkt vom Schreibtisch oder von unterwegs aus

Pressekontakt

Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH
+49 3641 3114 261
thorsten.urbanski@eset.de

Michael Klatte
PR-Manager
+49 3641 3114 257
michael.klatte@eset.de

Christian Lueg
PR-Manager
+49 3641 3114 269
christian.lueg@eset.de

Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.