ESET präsentiert neue Sicherheitslösungen auf der RSA-Conference 2019

Nächste PM

Jena, 5. März 2019 –Auf der RSA 2019 in San Francisco (USA, 4. bis 8. März) präsentiert sich der Security-Software-Hersteller ESET als vertrauenswürdiger IT-Sicherheitspartner für den Enterprise-Markt. Die europäischen IT-Sicherheitsspezialisten haben sowohl die neuen Unternehmenslösungen der Generation 7 als neueste Forschungsergebnisse im Gepäck. Diese werden zeigen, wie umfassendes Malware-Research zu mehr Sicherheit führt. Der ESET-Stand auf der RSA befindet sich in der North Expo Hall (#5345).

Unternehmenslösungen der Generation 7 für SMB und Enterprise

Die Cybersicherheitsexperten von ESET werden vor Ort das kürzlich vorgestellte Portfolio an Sicherheitslösungen für Unternehmen in der Praxis vorführen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem ESET Security Management Center. Diese Managementkonsole auf Enterprise-Niveau bietet Transparenz und Reporting über alle Betriebssysteme hinweg. Zudem stehen ESET Enterprise Inspector, eine EDR-Lösung (Endpoint Detection and Response), und ESET Dynamic Threat Defense im Vordergrund. Letztere enthält eine cloudbasierten Sandbox-Technologie zur Erkennung neuer, noch nie dagewesener Malware.

ESET-Experten klären auf: „Advanced Malware Research” am 7.3. um 14:50 Uhr

ESET Senior Malware Forscher Róbert Lipovský und ESET Senior Software Engineer Juraj Jánošík stellen am Donnerstag, den 7. März, die Ergebnisse ihrer neuen Untersuchung "Protecting You Better with Advanced Malware Research" vorstellen. Dieser Vortrag befasst sich damit, wie die fortschrittliche Malware-Forschung von ESET zu einer besseren Endgerätesicherheit führt. Beide Referenten werden über die Entdeckung der ersten durch Malware verursachten Blackouts, den Missbrauch einiger ISPs zur Spionage und Details zu verschiedenen Schwachstellen in gängigen IoT-Geräten sprechen. Anschließend erörtern sie, wie diese Erkenntnisse direkt in die Verbesserung der Schutztechnologien von ESET einfließen.

Ort: Moscone South Esplanade 154

Pressekontakt

Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH
+49 3641 3114 261
thorsten.urbanski@eset.de

Michael Klatte
PR-Manager
+49 3641 3114 257
michael.klatte@eset.de

Christian Lueg
PR-Manager
+49 3641 3114 269
christian.lueg@eset.de

Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.