Security management

ESET PROTECT Console

Echtzeit-Einblick in alle Endpoints im Netzwerk, inklusive Reporting- und Management-Funktionen für alle Betriebssysteme

  • Cloudbasierte Konsole, bei Bedarf Deployment vor Ort möglich
  • Perfekter Überblick in Echtzeit über alle Endpoints im Netzwerk, egal ob Desktops, Server, VMs oder Mobilgeräte
  • Umfassende Berichtfunktionen für alle ESET Security-Produkte
  • Plattformunabhängiges Management aller Vorbeugungs-, Erkennungs- und Gegenmaßnahmen
  • Komfortabler Zugriff über den Webbrowser

 

Standardmäßig in allen Bundles enthalten.

Alle Features

Benachrichtigungen und Reporting nach Ihrem Bedarf

Über das zentrale Dashbord können IT-Administratoren potenziell gefährliche Situationen sofort überblicken und entsprechend reagieren. Mit nur wenigen Klicks lassen sich Dateien von zukünftigen Prüfungen ausschließen oder für tiefergehende Analyse weiterleiten sowie zusätzliche Scans manuell starten. Der Ausschluss von Dateien von zukünftigen Scans erfolgt per Element-Name, URL, Hash-Wert oder einer Kombination daraus.

Automatisierung leicht gemacht

Mithilfe von dynamischen Gruppen lassen sich einzelne Rechner entsprechend ihres aktuellen Gerätestatus oder anderer, selbst definierter Regeln gruppieren. Ebenso können Aufgaben zugewiesen werden, die bei Änderung der Gruppenzugehörigkeit bestimmte Aktionen anstoßen, beispielsweise Scans, Policy-Änderungen oder die Installation bzw. Deinstallation festgelegter Software.

Reporting ganz nach Ihrem Bedarf

Zusätzlich zu den mehr als 170 vorkonfigurierten Berichten von ESET PROTECT können Sie eigene aus über 1000 Datenpunkten erstellen.

Automatische VDI-Unterstützung

Die VDI-Unterstützung von ESET PROTECT läuft vollständig ohne Eingriff durch IT-Mitarbeiter. Einzelne Rechner werden automatisch anhand der darauf installierten Hardware erkannt, sodass nicht-persistente Hardware-Umgebungen unkompliziert neu abgebildet oder geklont werden können.

Rollenbasierte Zugriffskontrolle

Neben der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) ermöglicht das System auch die Zugriffskontrolle auf Basis von Benutzerrollen (Role Based Access Control RBAC). So lassen sich Administratoren und Konsolen-Nutzer bestimmten Abteilungen im Netzwerk oder Gruppen von Objekten zuordnen, denen dann wiederum mit hohem Detailgrad Rechte zugewiesen werden können.

Schnell und einfach geschützt

Die Verwendung einer zentralen, cloudbasierten Konsole macht Ihre IT-Security spürbar schneller. Kein langes Warten auf die Installation einzelner Komponenten oder auch nur auf die Planung automatischer Installationen. Über die Konsole lassen sich alle verbundenen Endpoints komfortabel schützen - schnell und einfach.

Störungen in Minuten beheben

Über die Cloud-Konsole stehen Sie bei Bedarf jederzeit mit unseren ESET Experten in Verbindung. Von klassischem Support bis zur Behebung tatsächlicher Sicherheitsvorfälle - wir sind für Sie da. Und das Beste: Die ESET PROTECT Konsole ist dank automatischer Updates jederzeit auf dem neuesten Stand und kann so noch schneller durch unsere Experten betreut werden, ohne lästige Versionssuche.

Regelmäßige Updates

Die Konsole erhält laufend die neuesten Updates, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen. So steht Ihnen stets die neueste Version mit den neuesten Komponenten zur Verfügung. Ihr Unternehmen profitiert so jederzeit von den neuesten Features und Ihre Administratoren genießen den vollen Komfort der aktuellsten Verbesserungen in der Nutzerfreundlichkeit unserer Konsole.

Minimale Kosten für Betrieb und Wartung

Der Wechsel von einer On Premise-Lösung auf die Cloud-Variante ist zunächst mit Investitionen verbunden. Aber: Langfristig sparen Sie nicht nur Personalkosten für die Wartung Ihrer Server und das Aufspielen von Upgrades und Patches. Auch die Kosten für Serverlizenzen und Backups fallen bei der Nutzung einer Cloud-Lösung weg. Unterm Strich ist eine cloudbasierte Konsole die wirtschaftlich günstigere Wahl.

Seit mehr als 30 Jahren starker Schutz

Seit mehr als 30 Jahren ist ESET einer der wichtigsten Player in Sachen IT-Security. Unsere Technologie wird laufend weiterentwickelt und ist aktuellen Bedrohungen so stets den entscheidenden Schritt voraus. Nicht umsonst vertrauen uns bereits mehr als 110 Millionen Nutzer weltweit. Die Leistungsfähigkeit unserer Lösungen gegenüber selbst neuartigster Malware wird immer wieder von unabhängigen Testern geprüft und bestätigt.

Geeignet für MSP

Besonders Managed Service Provider (MSP), die Kundensysteme verwalten und schützen, profitieren von der Mandantenfähigkeit (Multi-Tenancy) von ESET PROTECT. Die Konsole erkennt automatisch MSP-Lizenzen und synchronisiert sich mit dem Lizenzserver. So können Sie problemlos Aktivitäten auf den Rechnern Ihrer Kunden durchführen, zum Beispiel die Installaton oder Deinstallation von Drittanbieter-Software, das Ausführen von Skripten oder Remote-Befehlen, die Anzeige laufender Prozesser, das Setzen von HW-Konfigurationen etc.

System requirements

Cloud deployment

  • Internet connection

Supported browsers

  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge
  • Google Chrome
  • Safari
  • Opera

See detail specifications

On-premises deployment

Supported operating systems

  • Windows Server 2012, 2012 R2, 2016, 2019, 2022
  • Windows Storage Server 2012 R2, 2016
  • Microsoft SBS 2011
  • Ubuntu, RHEL Server, CentOS, SLED, SLES, OpenSUSE, Debian

See detail specifications

Deployment in Microsoft Azure

See ESET's remote management console as a virtual machine in Microsoft Azure Marketplace.