ESET Spitzentechnologie

Unsere globalen Forschungszentren bringen die ESET Technologien auf Hochtouren.

Der vielschichtige Schutz von ESET geht weit über bloßen Virenschutz hinaus. Die ESET Technologien greifen optimal ineinander und bieten so selbst bei raffinierter Schadsoftware volle Abwehrleistung.

Erfahren Sie in unserem ausführlichen Whitepaper, was die ESET Technologie so leistungsfähig macht. Jetzt Whitepaper herunterladen

Viren- und Spyware-Schutz
Schützen Sie sich proaktiv vor allen Arten von digitalen Bedrohungen, inklusive Viren, Rootkits, Würmer und Spyware.

Verbessertes Machine Learning verbessert
Zusätzlich zum Machine Learning in der Cloud haben wir lokal arbeitende ML-Algorithmen implementiert. So werden sogar bisher völlig unbekannte Malwareformen erkannt – und das ohne Systemressourcen zu belasten.

Exploit Blocker
Blockiert Angriffe, die sich aktiv vor Virenschutzprogrammen tarnen, um Sperrbildschirme oder Ransomware zu installieren. Schützt Sie vor Angriffen in Webbrowsern, PDF-Leseprogrammen und anderen Anwendungen, inklusive Java-basierter Software.

Erweiterter Speicher-Scan
Verbesserte Erkennung von persistenter Malware, die sich mit mehreren Verschlüsselungsebenen tarnt, um ihre Aktivitäten zu verdecken.

Cloudgestützte Scan-Technologie
Beschleunigt den Scanvorgang, indem saubere Dateien anhand der ESET LiveGrid®-Reputationsdatenbank als sicher markiert werden. Schützt Sie proaktiv vor unbekannter Malware anhand von Verhaltensmustern, die mit unserem cloudbasierten Reputationssystem abgeglichen werden.

Schutz vor Skript-basierten Angriffen
Erkennt Skripte, die versuchen, Windows PowerShell zu missbrauchen sowie schädliche JavaScripts für alle üblichen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Internet Explorer und Microsoft Edge).

Dateien beim Herunterladen scannen
Reduziert die Scandauer, indem bestimmte Dateitypen, z. B. Archive, direkt beim Herunterladen gescannt werden.

Scan im Leerlaufbetrieb
Verbessert die Systemleistung, indem Tiefen-Scans ausgeführt werden, wenn sich Ihr Computer im Leerlauf befindet. Erkennt potenzielle inaktive Bedrohungen, bevor Schäden entstehen.

Host-based Intrusion Prevention System (HIPS)VERBESSERT
Passen Sie das Systemverhalten bis ins kleinste Detail an. Legen Sie Regeln für die Systemregistrierung und für aktive Prozesse und Programme fest, um Ihre Sicherheit bis ins Detail zu konfigurieren.

WMI-ScannerNEU
Sucht Verweise auf verdächtige bzw. beschädigte Dateien oder Malware in einer Windows-Umgebung.

System-Registry-Scanner NEU
Sucht Verweise auf verdächtige bzw. beschädigte Dateien oder Malware in der Windows-Registry.

UEFI Scanner
Schützt Sie vor Bedrohungen, die Ihren Computer auf einer tieferen Ebene noch vor dem Start von Windows angreifen, falls Ihr System über eine UEFI-Systemschnittstelle verfügt.